Die Filmideen der zweiten Staffel

Anna-Maria und Veera

Anna Maria wird 18. Der Film soll vom Erwachsenwerden, der persönlichen Verantwortung, dem Leben in Deutschland und ihre Wünsche für die Zukunft erzählen.

Der Film soll neben bewegten Sequenzen auch Fotos beinhalten

Djenabou und Bernadette

Djenabou möchte entlang ihrer eigenen Geschichte, die Geschichte von vielen westafrikanischen Frauen erzählen, es soll um Ungerechtigkeit gehen. Chronologisch sollen die Situation in ihrem Herkunftsland, wie auch die Schwierigkeiten in Deutschland thematisiert und benannt werden, um anderen Frauen Mut zu machen. Ob hierfür Fiktion oder Dokumentation genutzt wird, ist noch offen.

Gagandeep und Hannah

Im Film soll es um Einsamkeit gehen, die Schwierigkeiten eines jungen Mannes allein in einem fremden Land unter Fremden, denn Willen trotzdem hier zu bleiben, um seine Familie von hier aus zu unterstützen.

Marta und Béatrice

Ihr Film richtet sich an andere Flüchtlinge. Es soll sich darin um die schlechte Situation von Flüchtlingen in Deutschland drehen, u.a. um die Unterbringung und Geld. Gedreht werden soll in einem Raum, in welchem verschiedene Menschen aufeinander treffen und sich austauschen. Etwas unerwartetes passiert..

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s