Es geht weiter.. (Vor-)Premiere, Veranstaltungsreihe und Festivalsaison

Arsenal

Wir haben lange darauf hin gefiebert – nun ist es soweit:
Unsere Filme aus dem Projekt „(Un-)Sichtbare Grenzen – In Szene gesetzt“ sind im Kasten!
Das haben wir am Weltflüchtlingstag, also am 20.6., gemeinsam mit den jugendlichen Flüchtlingen und den Filmschaffenden aus dem Projekt sowie einem Publikum von 100 BesucherInnen im Kino Arsenal am Potsdamer Platz gefeiert.

Begrüßt und zu ihren Werken beglückwünscht wurden die jungen Kreativen dabei ganz offiziell durch Grußworte zum einen des Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Christoph Strässer, und zum anderen der Beauftragten des Berliner Senats für Migration und Integration, Monika Lüke.

Danach haben wir die 6 Kurzfilme, die im Projekt entstanden sind, schließlich zum ersten Mal auf der großen Leinwand gezeigt und im Anschluss beim Büffet mit allen Beteiligten, Freund_innen, UnterstützerInnen und Akteur_innen der Flüchtlings- und Menschenrechtsarbeit, aber auch der Politik diskutiert.
Die Freude und der Stolz auf die gemeinsamen Werke standen allen Teilnehmenden ins Gesicht geschrieben – und auch aus unserer Sicht war die Veranstaltung ein Riesenerfolg.
SAM_9730

Gute Nachrichten haben wir aber auch für alle, die diese grandiose Veranstaltung verpasst haben:

Ab sofort kann die DVD mit allen 6 Filmen und umfangreichem Bonusmaterial bei uns gegen eine Spende von 12 Euro (einschl. Versandkosten) mit einer E-Mail an film@baff-zentren.org bestellt werden.

Außerdem ist mit unserer (Vor-)Premiere nun auch die Festival- und Veranstaltungssaison eröffnet. Das heißt, unser gemeinsames Projekt ist noch nicht vorbei – es geht in die nächste Runde: Zum einen werden wir die Filme bei verschiedenen Kurzfilmfestivals und –wettbewerben einreichen. Zum anderen sind wir froh, über jedeN, der/ die uns einlädt, z.B. einen Menschenrechtsfilmabend, eine Filmvorführung mit Podiumsdiskussion zu organisieren, die Filme bei Tagungen und Schulungen zu zeigen und vieles mehr…
Bei Interesse freuen wir uns, wenn Ihr/ Sie unter film@baff-zentren.org Kontakt mit uns aufnehmt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s