Vorführung der Filme im Rahmen unserer Infotour “ON THE ROAD” in Mainz

DSC02158-1Wir wurden im Rahmen der Programmwoche “Platz da!”, die hauptsächlich von der Organisation “Save Me Mainz” organisiert wurde, ins schöne Mainz eingeladen.

Die Woche sollte auf die Situation von Flüchtlingen in Deutschland aufmerksam machen.

Wir hatten die Filme “On my own“, “Naked trees” und “Ich bin ein Geist” mit anschließenden Interviewausschnitten der Tandems im Gepäck. Im Anschluss fand ein Q & A statt (siehe Foto). Das Publikum war begeistert und die Diskussion spannend!

 

“(Un-)Sichtbare Grenzen” – auf Tour… auch bei Euch?

cover dvdUnsere 6 Kurzfilme sind nun seit einiger Zeit im Kasten und die DVD ist nach wie vor sehr gefragt. Die ersten 100 Exemplare waren schnell vergriffen, aber wir haben nachproduziert und die DVD ist wieder bei uns erhältlich.

Jetzt sollen die Filme auf Tour gehen: die Jugendlichen sollen die Chance erhalten, ihre Filme zu zeigen und die Öffentlichkeit zur Diskussion anregen.

Das heißt, wir wollen an verschiedenen Standorten z.B. Menschenrechtsfilmabende organisieren, bei denen wir gemeinsam mit lokalen AkteurInnen die Filme vorführen und mit inhaltlichem Begleitprogramm – je nach Standort, Publikum etc. flexibel gestaltbar – rahmen. Es sind einführende Inputs oder ergänzende Diskussionen zu Themen möglich, die lokal gerade wichtig sind. Informationen zu den Filmen findet Ihr hier.

Wir freuen uns, wenn Ihr Lust auf eine gemeinsame Veranstaltung mit unseren Filmen habt!

Meldet Euch gerne für weitere Fragen, Informationen und Absprachen unter film@baff-zentren.org.